Angebote zu "Buch" (386 Treffer)

Kategorien

Shops

Primavera Home Duftbücher Rosenmedizin 1 Stk.
Beliebt
16,40 € *
zzgl. 3,50 € Versand

In unserer Shop-Kategorie Primavera finden Sie zum Thema Aromatherapie verschiedene Accessoires, Bücher und Duftbücher. In dem Buch Rosenmedizin unserer Duftbücher-Reihe führen Sie die Heilpraktikerin Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg, die Medizinredakteurin Susanne Schütte und der Duft- und Aromatherapie-Experte Kurt Ludwig Nübling in die geheimnisvolle Welt der Rosen und in die Aromatherapie mit Rosenölen und -essenzen ein. Neben interessanten Fakten über die heilenden Wirkungen der Königin der Blumen finden Sie jede Menge Anleitungen zur Herstellung eigener Rosenzubereitungen, darunter Rosenöl, Rosentee, Rosenwasser, wirkungsvolle Heilrezepte und leckere Rezepte für die Küche. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Tipps für die Linderung häufiger Beschwerden mithilfe von Rosenmedizin. Bei der Zubereitung dieser Rezepte helfen Ihnen außerdem unsere Accessoires, Bücher und hochwertigen ätherischen Öle von Primavera.Die Rose - eine heilsame SchönheitDie Rose zählt von jeher zu den prächtigsten Blumen der Welt und ist in ihrer Vielfalt unzähliger Züchtungen unübertroffen. Doch sie ist nicht nur schön, sondern auch heilsam. Und das gilt nicht nur für ihren betörenden Duft, sondern auch für die vielen wertvollen Pflanzeninhaltsstoffe, deren positive Wirkungen auf Körper und Seele wissenschaftlich nachgewiesen sind. So wirkt bereits der zarte Duft der Rose beruhigend, gemütsaufhellend, appetitzügelnd und schmerzlindernd. Flavonoide und Terpene helfen gegen Schlaflosigkeit und Erschöpfung und fördern die Konzentration. Die Hagebutte wirkt blutdrucksenkend und die Damaszener-Rose hat positive Wirkungen auf Gelenke und Schleimhäute. Rosenöl besitzt eine der stärksten antibiotischen Wirkungen, weshalb es sich zur Bekämpfung von Hautunreinheiten eignet, zudem wirkt es der Hautalterung entgegen. Man kann hier also tatsächlich von Rosenmedizin sprechen.In unserer Shop-Kategorie Primavera finden Sie neben wertvollen ätherischen Duftölen von Primavera auch jede Menge Accessoires, Bücher, Düftbücher und Sonstiges rund um das Thema Aromatherapie.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Die 'Aktion Reinhardt'
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die 'Aktion Reinhardt', Titelzusatz: Geschichte und Gedenken, Redaktion: Lehnstaedt, Stephan // Traba, Robert, Verlag: Metropol Verlag // Metropol-Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Zwanzigstes Jahrhundert // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 395, Gewicht: 814 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
(Kein) Schluss-Strich
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: (Kein) Schluss-Strich, Titelzusatz: Wie die Menschen zwischen Berlin und Sofia des Jahres 1989 gedenken, Redaktion: Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung, n-ost, Verlag: Buch & media // Buch&Media, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 120, Informationen: Paperback, Gewicht: 188 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Bachs Geheimnis
10,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Bachs Wissen ?reicht an das höchste Niveau der seinerzeitigen Mathematik?, schreibt der Bach-Enthusiast Henning Möller in seinem neuesten Buch. Auf vergnügliche, fundierte (und auch für Normalsterbliche nachvollziehbare) Art und Weise nähert er sich mit der Lupe den genialen Denkspielen des Meisters. OhneBachs Klugheit des Herzens zu übersehen, sammelt Möller die zwischen Zahlenmystik, Zahlensymbolik und höherer Mathematik versteckten Geheimnisse. Der deutsch-rumänischen Komponistin Adriana Hölszky wurde u. a. auch der große Bach-Preis 2003 der Stadt Hamburg verliehen, weil ihr Schaffen ?unter dem hohen Anspruch des Namensgebers? Auszeichnung verdient. In ihrem Auftragswerk zum SKO-Jubiläum erweitert sie vier Kontrapunkte aus Bachs ?Kunst der Fuge? durch eigene Zwischenspiele. Eine der kniffligsten Fragen ist immer die, ob die Musik so klingt, weil der Komponist sich so fühlt. Zum Beispiel bei Bachs Chaconne Nr. 2. Hat er darin Choralzitate zahlenalphabetisch verschlüsselt? Und wenn ja, warum? Um seiner ersten Frau zu gedenken? Oder um seinen Schmerz über Maria Barbaras plötzliches Ableben ein wenig zu lindern? Die Antwort bleibt Bachs sehr persönliches Geheimnis.Mit: Stuttgarter KammerorchesterJoosten Ellée: LeitungHenning Möller: Wirtschaftsprüfer und Bach-GenieWerke: - Johann Sebastian Bach: Kontrapunktus 1 bis 4 aus ?Die Kunst der Fuge?- Johann Sebastian Bach: Chaconne aus der Partita Nr. 2 d-moll für Solo-Violine BWV 1004(Bearbeitung für Streichorchester. Aufführung mit den zugrundeliegenden, zeitgleich gesungenen Chorälen)- Adriana Hölszky: Uraufführung einer AuftragskompositionKonzerteinführung um 19:30 UhrFoto: Martin SchnizHinweis: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann es zu Änderungen hinsichtlich des Veranstaltungsorts und des Platzkontingents kommen. Tickets werden nach dem Zeitpunkt der Anmeldung vergeben.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Die 'Aktion Reinhardt'
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die 'Aktion Reinhardt', Titelzusatz: Geschichte und Gedenken, Redaktion: Lehnstaedt, Stephan // Traba, Robert, Verlag: Metropol Verlag // Metropol-Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Zwanzigstes Jahrhundert // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 395, Gewicht: 814 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Albertus Magnus
94,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.10.2001, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Albertus Magnus, Titelzusatz: Zum Gedenken nach 800 Jahren: Neue Zugänge, Aspekte und Perspektiven, Auflage: Reprint 2018, Redaktion: Senner Op, Walter, Verlag: De Gruyter Akademie Forschung // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Mittelalter, Rubrik: Geschichte // Mittelalter, Seiten: 728, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 1642 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Der Schultheiß von Justingen
21,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Theaterstück zum 150-jährigen Bestehen der Albwasserversorgung auf der Hochfläche der Schwäbischen Alb.Zum Gedenken und zur Wertschätzung des Schultheiß Anton Fischer aus Justingen und der vielen Menschen, die damals mit enormer körperlicher und geistiger Kraft zusammengestanden sind und das scheinbar Unmögliche gemeinsam geschafft haben. Es erwartet sie ein geschichtsträchtiges Theaterstück über Land und Leute auf der rauen, schwäbischen Alb-Hochfläche. Wie die Menschen tagtäglich um jeden Tropfen Wasser gekämpft haben, wie sie erbarmungslos den vielen Krankheiten (Perlsucht, Graufieber...) ausgesetzt waren, die sich wie ein Lauffeuer rasend schnell verbreitet haben. 1869-1871: Gründung der 1. Wasserversorgungen am 20.11.1869 in Justingen, später dann die Gruppe VIII (Untere Schmiechgruppe). Bauzeit 11.05.1870 bis 18.02.1871Um 1870: Folgende Anekdote wurde überliefert: Auf Anfrage zur Notwendigkeit der öffentlichen Wasserversorgung erklärte ein Schultheiß verschmitzt ?Für uns wär?s scho no reacht, aber?s Vieh will?s halt nemme saufa! Von der Planung und Entstehung der ersten Albwasserversorgung auf der Schwäbischen Alb, handelt das Stück (geschrieben von M. Schleker). Josef Weinberg schrieb in seinem Buch: ?Der Schultheiß von Justingen? im Jahr 1937: Heute können wir kaum mehr richtig empfinden, was es bedeutet, gutes, reines Wasser in der jeweils nötigen Menge und für jeden Bedarf zur Verfügung zu haben. Die Bewohner der Hochfläche der schwäbischen Alb kannten vor 150 Jahren dieses Glück nicht.Im Februar 1871 floss zum ersten Mal das Wasser den Berg hinauf und versorgte die drei Dörfer auf der Alb.Justingen, Ingstetten und Hausen waren die Ersten. Justingen ist als Geburtsort der Albwasserversorgung berühmt. Dies war der Grund, für die Theatergemeinschaft aus Justingen, Ingstetten und Hütten das Theaterstück über die damalige Zeit auf einer Freiluftbühne in Justingen am Kirchplatz aufzuführen.Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Theatergemeinschaft Justingen

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Der Schultheiß von Justingen
21,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Theaterstück zum 150-jährigen Bestehen der Albwasserversorgung auf der Hochfläche der Schwäbischen Alb.Zum Gedenken und zur Wertschätzung des Schultheiß Anton Fischer aus Justingen und der vielen Menschen, die damals mit enormer körperlicher und geistiger Kraft zusammengestanden sind und das scheinbar Unmögliche gemeinsam geschafft haben. Es erwartet sie ein geschichtsträchtiges Theaterstück über Land und Leute auf der rauen, schwäbischen Alb-Hochfläche. Wie die Menschen tagtäglich um jeden Tropfen Wasser gekämpft haben, wie sie erbarmungslos den vielen Krankheiten (Perlsucht, Graufieber...) ausgesetzt waren, die sich wie ein Lauffeuer rasend schnell verbreitet haben. 1869-1871: Gründung der 1. Wasserversorgungen am 20.11.1869 in Justingen, später dann die Gruppe VIII (Untere Schmiechgruppe). Bauzeit 11.05.1870 bis 18.02.1871Um 1870: Folgende Anekdote wurde überliefert: Auf Anfrage zur Notwendigkeit der öffentlichen Wasserversorgung erklärte ein Schultheiß verschmitzt ?Für uns wär?s scho no reacht, aber?s Vieh will?s halt nemme saufa! Von der Planung und Entstehung der ersten Albwasserversorgung auf der Schwäbischen Alb, handelt das Stück (geschrieben von M. Schleker). Josef Weinberg schrieb in seinem Buch: ?Der Schultheiß von Justingen? im Jahr 1937: Heute können wir kaum mehr richtig empfinden, was es bedeutet, gutes, reines Wasser in der jeweils nötigen Menge und für jeden Bedarf zur Verfügung zu haben. Die Bewohner der Hochfläche der schwäbischen Alb kannten vor 150 Jahren dieses Glück nicht.Im Februar 1871 floss zum ersten Mal das Wasser den Berg hinauf und versorgte die drei Dörfer auf der Alb.Justingen, Ingstetten und Hausen waren die Ersten. Justingen ist als Geburtsort der Albwasserversorgung berühmt. Dies war der Grund, für die Theatergemeinschaft aus Justingen, Ingstetten und Hütten das Theaterstück über die damalige Zeit auf einer Freiluftbühne in Justingen am Kirchplatz aufzuführen.Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Theatergemeinschaft Justingen

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Der Schultheiß von Justingen
21,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Theaterstück zum 150-jährigen Bestehen der Albwasserversorgung auf der Hochfläche der Schwäbischen Alb.Zum Gedenken und zur Wertschätzung des Schultheiß Anton Fischer aus Justingen und der vielen Menschen, die damals mit enormer körperlicher und geistiger Kraft zusammengestanden sind und das scheinbar Unmögliche gemeinsam geschafft haben. Es erwartet sie ein geschichtsträchtiges Theaterstück über Land und Leute auf der rauen, schwäbischen Alb-Hochfläche. Wie die Menschen tagtäglich um jeden Tropfen Wasser gekämpft haben, wie sie erbarmungslos den vielen Krankheiten (Perlsucht, Graufieber...) ausgesetzt waren, die sich wie ein Lauffeuer rasend schnell verbreitet haben. 1869-1871: Gründung der 1. Wasserversorgungen am 20.11.1869 in Justingen, später dann die Gruppe VIII (Untere Schmiechgruppe). Bauzeit 11.05.1870 bis 18.02.1871Um 1870: Folgende Anekdote wurde überliefert: Auf Anfrage zur Notwendigkeit der öffentlichen Wasserversorgung erklärte ein Schultheiß verschmitzt ?Für uns wär?s scho no reacht, aber?s Vieh will?s halt nemme saufa! Von der Planung und Entstehung der ersten Albwasserversorgung auf der Schwäbischen Alb, handelt das Stück (geschrieben von M. Schleker). Josef Weinberg schrieb in seinem Buch: ?Der Schultheiß von Justingen? im Jahr 1937: Heute können wir kaum mehr richtig empfinden, was es bedeutet, gutes, reines Wasser in der jeweils nötigen Menge und für jeden Bedarf zur Verfügung zu haben. Die Bewohner der Hochfläche der schwäbischen Alb kannten vor 150 Jahren dieses Glück nicht.Im Februar 1871 floss zum ersten Mal das Wasser den Berg hinauf und versorgte die drei Dörfer auf der Alb.Justingen, Ingstetten und Hausen waren die Ersten. Justingen ist als Geburtsort der Albwasserversorgung berühmt. Dies war der Grund, für die Theatergemeinschaft aus Justingen, Ingstetten und Hütten das Theaterstück über die damalige Zeit auf einer Freiluftbühne in Justingen am Kirchplatz aufzuführen.Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Theatergemeinschaft Justingen

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Albertus Magnus
94,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.10.2001, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Albertus Magnus, Titelzusatz: Zum Gedenken nach 800 Jahren: Neue Zugänge, Aspekte und Perspektiven, Auflage: Reprint 2018, Redaktion: Senner Op, Walter, Verlag: De Gruyter Akademie Forschung // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Mittelalter, Rubrik: Geschichte // Mittelalter, Seiten: 728, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 1642 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot