Angebote zu "Collective" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Collective Memory
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Collective Memory ab 7.99 € als Taschenbuch: Trennung von Politik und kollektivem Gedenken an den Vietnamkrieg in der amerikanischen Gesellschaft - ein unmögliches Vorhaben?. 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Collective Memory
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Collective Memory ab 1.99 EURO Trennung von Politik und kollektivem Gedenken an den Vietnamkrieg in der amerikanischen Gesellschaft - ein unmögliches Vorhaben?. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Collective Memory
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Collective Memory ab 7.99 EURO Trennung von Politik und kollektivem Gedenken an den Vietnamkrieg in der amerikanischen Gesellschaft - ein unmögliches Vorhaben?. 2. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Guitar Heaven. The Greatest Guitar Classics of ...
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Fünf Jahre nach „All That I Am“ veröffentlicht Musiklegende Carlos Santana mit „Guitar Heaven: The Greatest Guitar Classics Of All Time“ endlich wieder ein neues Studioalbum. Der Longplayer, der in bewährter Konstellation mit Clive Davis entstand, enthält Neu-Interpretationen zahlreicher legendärer Songs, darunter „Whole Lotta Love“ (Led Zeppelin), „Riders On The Storm“ (Doors), “Back In Black” (AC/DC), “Sunshine Of Your Love” (Cream) und “Photograph” (Def Leppard).Wie auch bei den höchst erfolgreichen und mit zahlreichen Grammys ausgezeichneten Alben„Supernatural“ (1999), „Shaman“ (2002) und „All That I Am“ (2005) arbeitete Carlos Santana mit einer Reihe hochkarätiger Sänger und Rapper zusammen. So finden sich im Tracklisting u.a. Namen wie Chris Cornell (Soundgarden, Audioslave), Chester Bennington (Linkin Park), Rob Thomas (Matchbox Twenty), Scott Weiland (Stone Temple Pilots), Chris Daughtry, Gavin Rossdale (Bush), india.arie, Joe Cocker und Nas. Auch einige hoch interessante Instrumentalisten wirkten an „Guitar Heaven“ mit, so z.B. Doors-Keyboarder Ray Manzarek und Cellist Yo-Yo Ma. Letzerer ist auf dem George-Harrison-Song „While My Guitar Gently Weeps“ zu hören, die Carlos Santana im besonderem Gedenken an den 2001 verstorbenen Ex-Beatle aufnahm.Die erste Single-Auskopplung aus „Guitar Heaven: The Greatest Guitar Classics Of All Time“ ist Santanas Interpretation des Van-Halen-Songs “Dance The Night Away”, bei dem Train-Frontmann Pat Monahan den Gesangspart übernahm.Die Aufnahmen fanden unter der Regie von Matt Serletic (Joe Cocker, Collective Soul u.a.) und Grammy-Preisträger Howard Benson (My Chemical Romance, Chris Cornell u.a.) statt. “Diese Songs aufzunehmen erforderte ein Höchstmass an Vertrauen“, sagt Carlos Santana. „Angefangen von Matt Serletic über Howard Benson bis hin zu all diesen grossartigen Sängern und fantastischen Musikern – sie alle vertrauten mir. Und ich vertraute Clive. Es war eine Kettenreaktion der Liebe. Denn dies ist die höchste Form der Liebe auf diesem Planeten: Vertrauen.“

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe