Angebote zu "Dunkles" (7 Treffer)

Mein dunkles Geheimnis - Hochzeitsglocken
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ella (31) ist Verkäuferin in einem Brautmodengeschäft und einiges gewohnt. Aber Braut Tina ist ein Kaliber für sich: Ella bekommt mit, wie sie sich über ihren Verlobten Mike (32) auslässt. Sie wolle nur sein Geld und ein Leben in Luxus, auf den Spaß mit anderen Männern gedenke sie nicht zu verzichten. Ella schwant schnell, dass die berechnende Tina ausgerechnet ihren ehemaligen Schulfreund Mike heiraten wird! Kann sie ihren Kumpel vor dem größten Fehler seines Lebens bewahren?

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Dementia 13
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Familie Haloran leidet noch immer stark unter dem Verlust ihrer jüngsten Tochter, die vor einigen Jahren gestorben ist - um ihr zu gedenken, kommen die Familienmitglieder jedes Jahr auf dem Landsitz der Familie zusammen. Doch hinter der vornehmen Fassade schlummern dunkle Geheimnisse: So trachten beim erneuten Zusammentreffen nicht nur die Familienmitglieder einander nach dem Leben, zu allem Überfluss gehen auch noch ein Axtmörder und ein rachsüchtiger Geist um. Nur wenn die Wahrheit ans Licht kommt, kann diesem Grauen ein Ende gesetzt werden.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Kontaminierte Landschaften (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Idyllische Landschaften bergen dunkle Geheimnisse An die offiziellen Opfer des 20. Jahrhunderts erinnern Mahnmale und Kriegerdenkmäler. Doch wo gedenken wir der Tausenden namenlos gewordenen, heimlich verscharrten Toten - Juden oder Roma, Antikommunisten oder Partisanen? Wie leben wir in Landschaften, die kontaminiert sind mit den unzähligen vertuschten Massakern Mitteleuropas - im burgenländischen Rechnitz genauso wie im slowenischen Kocevski Rog oder in Kurapaty bei Minsk? Martin Pollack geht es um das schonungslose, aber sorgsame Zeichnen einer anderen, wahrhaftigeren Landkarte unseres Kontinents. Einer Landkarte, in der Erinnerung und Verortung an die Stelle vergifteter Geheimnisse und anonymer Gräber treten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Kontaminierte Landschaften
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Idyllische Landschaften bergen dunkle Geheimnisse An die offiziellen Opfer des 20. Jahrhunderts erinnern Mahnmale und Kriegerdenkmäler. Doch wo gedenken wir der Tausenden namenlos gewordenen, heimlich verscharrten Toten Juden oder Roma, Antikommunisten oder Partisanen? Wie leben wir in Landschaften, die kontaminiert sind mit den unzähligen vertuschten Massakern Mitteleuropas im burgenländischen Rechnitz genauso wie im slowenischen Kocevski Rog oder in Kurapaty bei Minsk? Martin Pollack geht es um das schonungslose, aber sorgsame Zeichnen einer anderen, wahrhaftigeren Landkarte unseres Kontinents. Einer Landkarte, in der Erinnerung und Verortung an die Stelle vergifteter Geheimnisse und anonymer Gräber treten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Große Geister dachten anders
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir feiern ihre Geburtstage, wir gedenken ihrer Todestage. doch was dachten und sagten ´unsere weltberühmten Köpfe´ über Staat und Kirche wirklich? Berühmte Persönlichkeiten von Goethe bis Schiller, von Lessing bis Kant u.v.a. legen ihre Finger in die Wunde ihrer Zeit. Ihre Kritik könnte treffender nicht sein und hat bis heute ihre Gültigkeit nicht verloren. Selten hat man solch offene Worte z.B. über die gerne verdrängten, dunklen Machenschaften der Institution Kirche gelesen. Ein ungewöhnliches Büchlein, das zum Nachdenken anregt und nicht zuletzt durch die vielen ausdrucksstarken Bilder betroffen macht - und so manche althergebrachte Einstellung auf den Prüfstand bringt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Stechapfel
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Stechapfel´´ ist die Geschichte eines Mannes namens Isidor und erzählt nicht mehr und nicht weniger als ein Leben auf dem Land, in der Natur. ´Stechapfel´ erzählt davon, wie einer sich zu Hause durchzusetzen hat, älter wird und bald schon seiner großen Liebe, Irmgard, begegnet, mit der er sich im Rausch des Glücks vereint. Isidor verliert Irmgard viel zu rasch wieder und sucht daraufhin, wie getrieben und verfolgt, das Dunkle, Bedrohliche und Verführerische, um am Ende der Opfer des deutschen Terrors, der zwischen 1933 und 1945 auch unweit von Isidors Geburtsort gewütet hat, zu gedenken und so die Schuld zu übernehmen und die Sünden zu büßen. ´Stechapfel´ ist eine ´´Legende´´ aus dem ´´Hinterland´´, in dem die Dinge noch ihre ´´natürliche´´ Ordnung haben, ´Stechapfel´ inszeniert ´´Gewalt und Leidenschaft´´ auf dem Hintergrund wuchernder Mythen und wirft sein Licht auf Geschichten vom Leben und Geschichten vom Tod. Der Ich-Erzähler dieser Passion unserer Tage ist nicht zufällig ein (inzwischen des Amts enthobener) Geistlicher, der sich an Novalis´ Diktum hält: ´´Jedes Menschen Geschichte soll eine Bibel sein´´, und der auch weiß, daß jedes Menschen Geschichte auch ihre Sprache hat. Auf Isidor bezogen heißt dies, daß dessen Leben zunächst ´´in einer Sprache´´ zu erzählen ist, ´´die sich noch einmal ihrer Ursprünge zu entsinnen hätte, der großen Tradition der Übersetzung und Dichtung, um zu enden im Krematoriumsesperanto des Konzentrationslagers Flossenbürg...´´ Mit ´Stechapfel´ ist Werner Fritsch ein großer Gesang gelungen, die Beschwörung einer - exemplarischen - Vergangenheit, eine Prosa, die sich oft greller, bizarrer, wuchtiger und archaischer Bilder bedient, damit das Unsagbare sagbar wird, wenngleich es auch oft stumm zu bleiben hat, denn: Würden alle Momente eines Lebens beschrieben, ´´die Welt würde die Bücher nicht fassen, die zu schreiben wären.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Fifi Mutzenbacher. Eine Porno-Parodie, Hörbuch,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer viele große Persönlichkeiten Wiens zu spät oder überhaupt erst nach ihrem Tode entdeckt werden, hat sich uns auch das dunkle Schicksal der Fifi Mutzenbacher, Urenkelin der berühmten Hernalser Lebedame gleichen Namens, erst offenbart, als das Mädel bereits in mannbaren Jahren war. Daß zu dieser Entdeckung ausgerechnet eine junge Amerikanerin berufen war und nicht ursprünglich ein Landsmann der kleinen Fifi, wirft ein bezeichnend trübes Licht auf die Gleichgültigkeit, mit der heute die Winer ihren Mitmenschen begegnen - nichts weit und breit mehr von jenem ´´goldenen Wienerherzen´´, das einst ganze Völkerstämme einander näherbringen sowie Mann und Frau immer wieder zu jener lustvollen Einheit verschmelzen konnte, die keine Grenzen kennt, außer jener der völligen sexuellen Erschöpfung.Aber es gibt auch Ausnahmen. Und so wollen wir an dieser Stelle eines wackeren Mannes gedenken, des Hernalser Heimatkundlers Dr. Otto Bleibtreu:Nach jahrelangem Suchen fand er endlich an einem grauen Spätnachmittag im November die Bestätigung für diese von ihm so hartnäckig verfochtene These. Sein Herz schlug schneller, als ihm in der Dämmerung des Pissoirs am Wiener Karlsplatz ein Mann mehrere wissenschaftliche Aufnahmen zeigte, die zwei nackte, engumschlungene Mädchenleiber darstellen. Erregt packte Bleibtreu da den Fremden an dessen Arm. Nicht locker ließ er, bis er die ganze Wahrheit erfahren hatte, und die war so unerhört, daß Bleibtreu beinahe vergessen hatte, seinen Hosenschlitz wieder zu schließen - besagte sie doch nicht mehr und nicht weniger, als daß das eine der Mädchen tatsächlich die Urenkelin jener berühmten Lebedame war, die Bleibtreu sich zu Objekt seiner Studien erwählt hatte. Audible weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Helmut Qualtinger. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/rebe/000089/bk_rebe_000089_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot