Angebote zu "Hofer" (5 Treffer)

Various Artists - Andreas Hofer - 200 Jahre im ...
€ 10.39 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Mar 16, 2019
Zum Angebot
Leb wohl, meine Königin!
€ 12.95 *
ggf. zzgl. Versand

Wien, 1810. Gut zwanzig Jahre nach der Französischen Revolution finden sich in der von Napoleon verwüsteten österreichischen Hauptstadt einige Überlebende zusammen, um der vergangenen Zeiten am Hof von Versailles zu gedenken. Agathe-Sidonie Laborde, Vorleserin Marie-Antoinettes, erinnert sich an ihre letzten Momente in Gesellschaft der Königin, kurz nach dem Sturm auf die Bastille: Es sind Augenblicke des zerbrechenden Glücks. Stunde für Stunde zeichnet sich ab, dass die Revolution nicht mehr aufzuhalten ist. Die engsten Freunde verlassen die königliche Familie, und auch die Fluchtpläne der Königin scheitern. Am Ende bleibt Agathe-Sidonie kaum Zeit für ein letztes Lebewohl.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
Die Predigten von Plötzensee
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

Claus Schenk Graf von Stauffenberg wurde mit drei weiteren Offizieren noch am Abend des 20. Juli 1944 im Hof des Bendlerblocks erschossen. Die meisten seiner Mitverschworenen hat man jedoch nach den Prozessen vor dem ´Volksgerichtshof´ im Strafgefängnis Plötzensee ermordet. Darüber hinaus war Plötzensee Marter- und Todesstätte vieler weiterer Oppositioneller und Widerstandskämpfer. Während der NS-Diktatur wurden dort 2891 Todesurteile vollstreckt, darunter auch an Mitgliedern der ´Roten Kapelle´ und des Kreisauer Kreises. - Seit 1952 befindet sich in Plötzensee eine Gedenkstätte, die an die Opfer erinnert. Schon zeitig erinnerten konfessionell getrennte Gottesdienste an die Ermordeten, und seit 1973 finden alljährlich ökumenische Gottesdienste zum Gedenken der Märtyrer im Hinrichtungsschuppen in Plötzensee statt. Das Buch enthält eine Auswahl der von 1954 bis 2008 gehaltenen Predigten. Sie dokumentieren - wie auch die öffentlichen Reden, jedoch unter geistlichen und theologischen Gesichtspunkten - einen kontinuierlichen Diskurs der Auseinandersetzung mit dem Widerstand und dessen Würdigung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
Königliche Hoheit
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

´´Man führt, möchte ich sagen, ein symbolisches, ein repräsentatives Dasein, ähnlich einem Fürsten, - und, sehen Sie: in diesem Pathos liegt der Keim zu einer ganz wunderlichen Sache, die ich einmal zu schreiben gedenke, einer Fürsten-Novelle, einem Gegenstück zu ´Tonio Kröger´, das den Titel führen soll: ´Königliche Hoheit´...´´ Im Dezember 1903, anderthalb Jahre vor Beginn der Niederschrift, wußte Thomas Mann bereits, wie er dieses ´´Lustspiel in Romanform´´ nennen würde, das ihn bis zum Februar 1909 beschäftigte. Liebenswürdig im Ton, mit einer gewissen Neigung zur Parodie, erzählt er die Geschichte einer kleinen Residenz vor dem Ersten Weltkrieg, vom lebensfreudigen Prinzen Klaus Heinrich, der sich in der zeremoniell wie wirtschaftlich starren Welt seines Hofes plötzlich mit der so gänzlich anderen, der pragmatischen Sicht der Dinge des amerikanischen Milliardärs Samuel N. Spoelmann und vor allem seiner Tochter Imma konfrontiert sieht. Sie gewinnen beide Vertrauen zueinander und finden - nachdem er gelernt hat, sich den ´´wirklichen Studien über die öffentliche Wohlfahrt´´ zu öffnen, seinem Staat also, durch die Eheschließung mit ihr die dringend benötigten Finanzen zu sichern - miteinander ´´ein strenges Glück´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
Tegernseer Sagen
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Adalbert und Otkar gründeten im achten Jahrhundert ein Kloster am tegarin-seo, so die althochdeutsche Bezeichnung für den ´´großen See´´, den heutigen Tegernsee. Die beiden Brüder, aufgewachsen am Hof des Frankenkönigs Pippin und mächtige Ritter, wählten dafür die sonnigste und schönste Uferstelle. Beide traten selbst als Mönche ins Kloster ein und unternahmen zum Ruhm ihrer Stiftung abenteuerliche Pilgerfahrten, bevor Adalbert sich als erster Abt von Tegernsee zur Ruhe setzte. So erzählt es die berühmte Gründungslegende - nur eine von vielen Sagen aus dem Kulturraum der ehemaligen Benediktinerabtei Tegernsee. Das uralte Kloster war einst der wirtschaftliche und kulturelle Mittelpunkt des gesamten Oberlandes, dessen Ausstrahlung bis in die Gegend von München reichte. Der seit seinem zweiten Lebensjahr in Tegernsee aufgewachsene und der Region stets eng verbundene Künstler und Pädagoge Sepp Mohr sammelte mit großer Leidenschaft die alten Sagen aus dem Tegernseer Tal, illustrierte sie mit ausdrucksstarken Holzschnitten und erfreute damit über viele Jahre hinweg die Leser der ´´Tegernseer Tal´´-Hefte. Bei seinem Tod im Jahr 1981 hinterließ er die fertige Vorlage für das Buch ´´Tegernseer Sagen´´. Seine Frau Hildegard brachte es einige Jahre später im Gedenken an ihren Mann heraus. Jetzt liegt es in einer zeitgemäß ausgestatteten Neuauflage wieder vor. Nicht nur die seit Hunderten von Jahren überlieferten Sagen, sondern vor allem die in der alten Technik des Holzschnitts entstandenen Illustrationen von Sepp Mohr haben bis heute nichts von ihrer Lebendigkeit und Kraft eingebüßt. Sie machen das Büchlein zu einem bibliophilen Schatz und zu einem idealen Geschenk für jeden Liebhaber des Tegernseer Tals.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot