Angebote zu "Memory" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Collective Memory
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Collective Memory ab 7.99 € als Taschenbuch: Trennung von Politik und kollektivem Gedenken an den Vietnamkrieg in der amerikanischen Gesellschaft - ein unmögliches Vorhaben?. 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Collective Memory
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Collective Memory ab 1.99 EURO Trennung von Politik und kollektivem Gedenken an den Vietnamkrieg in der amerikanischen Gesellschaft - ein unmögliches Vorhaben?. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Collective Memory
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Collective Memory ab 7.99 EURO Trennung von Politik und kollektivem Gedenken an den Vietnamkrieg in der amerikanischen Gesellschaft - ein unmögliches Vorhaben?. 2. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
1914/18 – revisited
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diese Ausgabe von „L’Homme. Z. F. G.“ widmet sich einem kritischen Rückblick auf nationale Erinnerungs- und Wissenschaftskulturen zum Ersten Weltkrieg. Dabei geht es primär um die Frage, inwieweit im schon 2012 einsetzenden Boom der darauf bezogenen wissenschaftlichen wie medial-öffentlichen Aktivitäten frauen- und geschlechtergeschichtliche Zugänge eine Rolle gespielt haben. Die Bilanzen der Fallstudien zu Deutschland/Österreich, Frankreich/Grossbritannien, Italien, Portugal und Ungarn fallen unterschiedlich aus. In allen Beispielen zeigt sich aber, dass – wenn überhaupt – vor allem frauengeschichtliche Themen integriert wurden beziehungsweise das analytische Potenzial der Kategorie Geschlecht kaum ausgeschöpft wurde, um überkommene historiografische Konzepte oder Narrative zum Ersten Weltkrieg zu dezentralisieren und neu auszurichten. Aus dem Inhalt: Der Erste Weltkrieg in Deutschland und Österreich in frauen- und geschlechtergeschichtlicher Perspektive / Visual Representations of Women’s Contribution to the First World War in France and Britain / Remembering the Great War in Portugal and Gender Perspectives / Commemoration Projects and Historiography in Hungary / Geschlechterspezifische Erinnerungsdiskurse in Italien / Gedenken an den Kriegswiderstand in Grossbritannien / Im Gespräch mit Margaret R. Higonnet / Geschlechterbilder und -praktiken in der kaiserlichen Marine am Beispiel von Martin Niemöller. This issue of “L’Homme. Z. F. G.” addresses a critical retro-perspective on national memory and academic cultures of the First World War. It specially focuses on the question of how far female and gender historical approaches played a role in the emerging boom in 2012 concerning the scientific and, media-public activities. The conclusions of the surveys regarding Germany/Austria, France/UK, Italy, Portugal and Hungary are various. However, in all examples it becomes clear that - if considered at all - especially female historical subjects were integrated or the analytical potential of the category gender was merely taken into consideration in order to decentralise and reshape historiographical concepts or narratives of the First Wold War.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Und wenn du dich getröstet hast - Erinnerungsal...
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Dieses Erinnerungsalbum soll verwaiste Eltern still geborener Kinder auf dem langen und oft schweren Weg der Trauer begleiten. Es soll helfen, ein ganz und gar unfassbares Schicksal anzunehmen. Und es soll diese Erfahrung für immer in einem stilvollen Rahmen aufbewahren. Das Album bietet Platz für schriftliche Aufzeichnungen und Fotos sowie weitere Erinnerungsstücke eines einzigartigen kleinen Menschen. Die Autorin, Dr. Heike Wolter, hat selbst ein Kind verloren. Aus der Erfahrung, nur ein handelsübliches Babyalbum für ihre besonderen Erinnerungen zu finden, ist die Idee zu diesem Buch geboren. *** [Vorwort der Autorin Heike Wolter] Liebe Eltern! Ich wünsche Euch, dass Euch dieses Erinnerungsalbum auf dem langen und oft schweren Weg Eurer Trauer um Euer geliebtes Kind begleitet. Es soll Euch helfen, zu heilen und Euren Frieden mit einem ganz und gar unfassbaren Schicksal zu finden. Die Idee zu diesem Album ist entstanden, weil ich nach dem Tod meiner ungeborenen Tochter mit einem Babyalbum vorlieb nehmen musste, das von mir verlangte, den ersten Schritt, das erste Lachen, die liebsten Kindergartenfreunde festzuhalten. All das gab es bei uns jedoch nicht, und so war es mir manchmal unerträglich, das Album aufzuschlagen, um all die Leerstellen zu betrachten. Dieses Album erinnert an Euer Kind, das innerhalb Eures schützenden Bauches nur einige Monate – und ausserhalb gar nicht mehr gelebt hat. Es bringt ihm jene Aufmerksamkeit entgegen, die auch anderen Babys zuteil wird, stellt aber andere Erlebnisse in den Mittelpunkt. Die folgenden Seiten bieten viel Platz für Eure eigenen Gedanken und sollen in ihrer Offenheit ein einladender Platz sein, um Ruhe in der ganz privaten Erinnerung an Euer wunderbares Baby zu spüren. Wie gering Euch auch die Erinnerungen und Begebenheiten mit Eurem Kind erscheinen mögen, Ihr hattet Träume und Pläne mit diesem Baby in Eurer Familie. Wie wenig Ihr auch in den Händen haltet, Euer Baby war real. Es entstand mit der Unendlichkeit an Möglichkeiten des Wachsens und des Werdens. Wenn auch nur für eine viel zu kurze Zeit. *** [Ein Wort vorab] Dieses Album ist geeignet, Eure Erinnerungen schriftlich, im Bild und durch andere Erinnerungsstücke für viele Jahre festzuhalten. Da das Album für still geborene Babys verschiedenen Alters gedacht ist, wird es eventuell Rubriken geben, die Ihr nicht ausfüllen könnt. Vielleicht finden sich Möglichkeiten, trotzdem zu vermuten oder nachzuholen. Die Widmungsseite verzeichnet den Namen Eures Babys. Solltet Ihr keinen gewählt haben, so könntet Ihr den Kosenamen verzeichnen, einfach ‚unserem ersten Baby’ oder ‚unserem geliebten Kind’ schreiben. Es ist zu empfehlen, für die Eintragungen einen guten Fineliner zu benutzen. Für die Fotos eignen sich doppelseitig klebende Fototapes. Diese solltet Ihr auch für andere Erinnerungsstücke verwenden. *** [Suchworte] Erinnerung, Erinnerungsalbum, Scrapbook, Memory Book, Tagebuch, Fotoalbum, Sternenkind, Totgeburt, stille Geburt, Neugeborenentod, SIDS, Frühgeburt, verwaiste Eltern, Trauer, Schwangerschaft, Beerdigung, Bestattung, Geburt, Tod, Abort, Brief, Gedenken, Jahrestag, Geburtstag, Entbindung, Folgeschwangerschaft, Trauerbewältigung, Trauerarbeit, Gedenkbuch, Erinnerungsbuch, Selbsthilfe, still geboren, Album, Familie, Stammbaum, Ultraschall, Fussabdruck *** Weitere Erinnerungsalben von Heike Wolter: 'Egal wie klein und zerbrechlich - Erinnerungsalbum für ein fehlgeborenes Kind' (ISBN 978-3-902647-38-2), 'Manchmal verlässt uns ein Kind - Erinnerungsalbum für ein früh verstorbenes Kind' (ISBN 978-3-902647-40-5)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Egal wie klein und zerbrechlich -  Erinnerungsa...
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Dieses Erinnerungsalbum soll verwaiste Eltern fehlgeborener Kinder auf dem langen und oft schweren Weg der Trauer begleiten. Es soll helfen, ein ganz und gar unfassbares Schicksal anzunehmen. Und es soll diese Erfahrung für immer in einem stilvollen Rahmen aufbewahren. Das Album bietet Platz für schriftliche Aufzeichnungen und Fotos sowie weitere Erinnerungsstücke eines einzigartigen kleinen Menschen. Die Autorin, Dr. Heike Wolter, hat selbst ein Kind verloren. Aus der Erfahrung, nur ein handelsübliches Babyalbum für ihre besonderen Erinnerungen zu finden, ist die Idee zu diesem Buch geboren. *** [Vorwort der Autorin Heike Wolter] Liebe Eltern! Ich wünsche Euch, dass Euch dieses Erinnerungsalbum auf dem langen und oft schweren Weg Eurer Trauer um Euer geliebtes Kind begleitet. Es soll Euch helfen, zu heilen und Euren Frieden mit einem ganz und gar unfassbaren Schicksal zu finden. Die Idee zu diesem Album ist entstanden, weil ich nach dem Tod meiner ungeborenen Tochter mit einem Babyalbum vorlieb nehmen musste, das von mir verlangte, den ersten Schritt, das erste Lachen, die liebsten Kindergartenfreunde festzuhalten. All das gab es bei uns jedoch nicht, und so war es mir manchmal unerträglich, das Album aufzuschlagen, um all die Leerstellen zu betrachten. Dieses Album erinnert an Euer Kind, das innerhalb Eures schützenden Bauches nur kurz – und ausserhalb gar nicht mehr gelebt hat. Es bringt ihm jene Aufmerksamkeit entgegen, die auch anderen Babys zuteil wird, stellt aber andere Erlebnisse in den Mittelpunkt. Die folgenden Seiten bieten viel Platz für Eure eigenen Gedanken und sollen in ihrer Offenheit ein einladender Platz sein, um Ruhe in der ganz privaten Erinnerung an Euer wunderbares Baby zu spüren. Wie gering Euch auch die Erinnerungen und Begebenheiten mit Eurem Kind erscheinen mögen, Ihr hattet Träume und Pläne mit diesem Baby in Eurer Familie. Wie wenig Ihr auch in den Händen haltet, Euer Baby war real. Es entstand mit der Unendlichkeit an Möglichkeiten des Wachsens und des Werdens. Wenn auch nur für eine viel zu kurze Zeit. *** [Ein Wort vorab] Dieses Album ist geeignet, Eure Erinnerungen schriftlich, im Bild und durch andere Erinnerungsstücke für viele Jahre festzuhalten. Da das Album für fehlgeborene Babys verschiedenen Alters gedacht ist, wird es eventuell Rubriken geben, die Ihr nicht ausfüllen könnt. Vielleicht finden sich Möglichkeiten, trotzdem zu vermuten oder nachzuholen. Die Widmungsseite verzeichnet den Namen Eures Babys. Da Ihr vielleicht (noch) keinen gewählt habt, so könntet Ihr den Kosenamen verzeichnen, einfach ‚unserem ersten Baby’ oder ‚unserem geliebten Kind’ schreiben. Es ist zu empfehlen, für die Eintragungen einen guten Fineliner zu benutzen. Für die Fotos eignen sich doppelseitig klebende Fototapes. Diese solltet Ihr auch für andere Erinnerungsstücke verwenden. *** [Suchworte] Erinnerung, Erinnerungsalbum, Scrapbook, Memory Book, Tagebuch, Fotoalbum, Sternenkind, Fehlgeburt, Totgeburt, stille Geburt, Neugeborenentod, SIDS, Frühgeburt, verwaiste Eltern, Trauer, Schwangerschaft, Beerdigung, Bestattung, Geburt, Tod, Abort, Brief, Gedenken, Jahrestag, Geburtstag, Entbindung, Folgeschwangerschaft, Trauerbewältigung, Trauerarbeit, Gedenkbuch, Erinnerungsbuch, Selbsthilfe, still geboren, Album, Familie, Stammbaum, Ultraschall, Fussabdruck *** Weitere Erinnerungsalben von Heike Wolter: 'Und wenn du dich getröstet hast - Erinnerungsalbum für ein still geborenes Kind' (ISBN 978-3-902647-39-9), 'Manchmal verlässt uns ein Kind - Erinnerungsalbum für ein früh verstorbenes Kind' (ISBN 978-3-902647-40-5)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Manchmal verlässt uns ein Kind - Erinnerungsalb...
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Erinnerungsalbum soll verwaiste Eltern früh verstorbener Kinder auf dem langen und oft schweren Weg der Trauer begleiten. Es soll helfen, ein ganz und gar unfassbares Schicksal anzunehmen. Und es soll diese Erfahrung für immer in einem stilvollen Rahmen aufbewahren. Das Album bietet Platz für schriftliche Aufzeichnungen und Fotos sowie weitere Erinnerungsstücke eines einzigartigen kleinen Menschen. Die Autorin, Dr. Heike Wolter, hat selbst ein Kind verloren. Aus der Erfahrung, nur ein handelsübliches Babyalbum für ihre besonderen Erinnerungen zu finden, ist die Idee zu diesem Buch geboren. *** [Vorwort der Autorin Heike Wolter] Liebe Eltern! Ich wünsche Euch, dass Euch dieses Erinnerungsalbum auf dem langen und oft schweren Weg Eurer Trauer um Euer geliebtes Kind begleitet. Es soll Euch helfen, zu heilen und Euren Frieden mit einem ganz und gar unfassbaren Schicksal zu finden. Die Idee zu diesem Album ist entstanden, weil ich nach dem Tod meiner ungeborenen Tochter mit einem Babyalbum vorlieb nehmen musste, das von mir verlangte, den ersten Schritt, das erste Lachen, die liebsten Kindergartenfreunde festzuhalten. All das gab es bei uns jedoch nicht, und so war es mir manchmal unerträglich, das Album aufzuschlagen, um all die Leerstellen zu betrachten. Dieses Album erinnert an Euer Kind, das ausserhalb von Mamas schützendem Bauch nur kurz gelebt hat. Es bringt ihm jene Aufmerksamkeit entgegen, die auch lebenden Babys zuteil wird, stellt aber andere Erlebnisse in den Mittelpunkt. Die folgenden Seiten bieten viel Platz für Eure eigenen Gedanken und sollen in ihrer Offenheit ein einladender Platz sein, um Ruhe in der ganz privaten Erinnerung an Euer wunderbares Baby zu spüren. Wie gering Euch auch die Erinnerungen und Begebenheiten mit Eurem Kind erscheinen mögen, Ihr hattet Träume und Pläne mit diesem Baby in Eurer Familie. Wie wenig Ihr auch in den Händen haltet, Euer Baby war real. Es entstand mit der Unendlichkeit an Möglichkeiten des Wachsens und des Werdens. Wenn auch nur für eine viel zu kurze Zeit. *** [Ein Wort vorab] Dieses Album ist geeignet, Eure Erinnerungen schriftlich, im Bild und durch andere Erinnerungsstücke für viele Jahre festzuhalten. Da das Album für nach kurzer Lebenszeit verstorbene Babys verschiedenen Alters gedacht ist, wird es eventuell Rubriken geben, die Ihr nicht ausfüllen könnt. Vielleicht finden sich Möglichkeiten, trotzdem zu vermuten oder nachzuholen. Es ist zu empfehlen, für die Eintragungen einen guten Fineliner zu benutzen. Für die Fotos eignen sich doppelseitig klebende Fototapes. Diese solltet Ihr auch für andere Erinnerungsstücke verwenden. *** [Suchworte] Erinnerung, Erinnerungsalbum, Scrapbook, Memory Book, Tagebuch, Fotoalbum, Sternenkind, Neugeborenentod, SIDS, Frühgeburt, verwaiste Eltern, Trauer, Schwangerschaft, Beerdigung, Bestattung, Geburt, Tod, Abort, Brief, Gedenken, Jahrestag, Geburtstag, Entbindung, Folgeschwangerschaft, Trauerbewältigung, Trauerarbeit, Gedenkbuch, Erinnerungsbuch, Selbsthilfe, Album, Familie, Stammbaum, Ultraschall, Fussabdruck *** Weitere Erinnerungsalben von Heike Wolter: 'Egal wie klein und zerbrechlich - Erinnerungsalbum für ein fehlgeborenes Kind' (ISBN 978-3-902647-38-2); 'Und wenn du dich getröstet hast - Erinnerungsalbum für ein still geborenes Kind' (ISBN 978-3-902647-39-9)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Manchmal verlässt uns ein Kind - Erinnerungsalb...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Dieses Erinnerungsalbum soll verwaiste Eltern früh verstorbener Kinder auf dem langen und oft schweren Weg der Trauer begleiten. Es soll helfen, ein ganz und gar unfassbares Schicksal anzunehmen. Und es soll diese Erfahrung für immer in einem stilvollen Rahmen aufbewahren. Das Album bietet Platz für schriftliche Aufzeichnungen und Fotos sowie weitere Erinnerungsstücke eines einzigartigen kleinen Menschen. Die Autorin, Dr. Heike Wolter, hat selbst ein Kind verloren. Aus der Erfahrung, nur ein handelsübliches Babyalbum für ihre besonderen Erinnerungen zu finden, ist die Idee zu diesem Buch geboren. *** [Vorwort der Autorin Heike Wolter] Liebe Eltern! Ich wünsche Euch, dass Euch dieses Erinnerungsalbum auf dem langen und oft schweren Weg Eurer Trauer um Euer geliebtes Kind begleitet. Es soll Euch helfen, zu heilen und Euren Frieden mit einem ganz und gar unfassbaren Schicksal zu finden. Die Idee zu diesem Album ist entstanden, weil ich nach dem Tod meiner ungeborenen Tochter mit einem Babyalbum vorlieb nehmen musste, das von mir verlangte, den ersten Schritt, das erste Lachen, die liebsten Kindergartenfreunde festzuhalten. All das gab es bei uns jedoch nicht, und so war es mir manchmal unerträglich, das Album aufzuschlagen, um all die Leerstellen zu betrachten. Dieses Album erinnert an Euer Kind, das ausserhalb von Mamas schützendem Bauch nur kurz gelebt hat. Es bringt ihm jene Aufmerksamkeit entgegen, die auch lebenden Babys zuteil wird, stellt aber andere Erlebnisse in den Mittelpunkt. Die folgenden Seiten bieten viel Platz für Eure eigenen Gedanken und sollen in ihrer Offenheit ein einladender Platz sein, um Ruhe in der ganz privaten Erinnerung an Euer wunderbares Baby zu spüren. Wie gering Euch auch die Erinnerungen und Begebenheiten mit Eurem Kind erscheinen mögen, Ihr hattet Träume und Pläne mit diesem Baby in Eurer Familie. Wie wenig Ihr auch in den Händen haltet, Euer Baby war real. Es entstand mit der Unendlichkeit an Möglichkeiten des Wachsens und des Werdens. Wenn auch nur für eine viel zu kurze Zeit. *** [Ein Wort vorab] Dieses Album ist geeignet, Eure Erinnerungen schriftlich, im Bild und durch andere Erinnerungsstücke für viele Jahre festzuhalten. Da das Album für nach kurzer Lebenszeit verstorbene Babys verschiedenen Alters gedacht ist, wird es eventuell Rubriken geben, die Ihr nicht ausfüllen könnt. Vielleicht finden sich Möglichkeiten, trotzdem zu vermuten oder nachzuholen. Es ist zu empfehlen, für die Eintragungen einen guten Fineliner zu benutzen. Für die Fotos eignen sich doppelseitig klebende Fototapes. Diese solltet Ihr auch für andere Erinnerungsstücke verwenden. *** [Suchworte] Erinnerung, Erinnerungsalbum, Scrapbook, Memory Book, Tagebuch, Fotoalbum, Sternenkind, Neugeborenentod, SIDS, Frühgeburt, verwaiste Eltern, Trauer, Schwangerschaft, Beerdigung, Bestattung, Geburt, Tod, Abort, Brief, Gedenken, Jahrestag, Geburtstag, Entbindung, Folgeschwangerschaft, Trauerbewältigung, Trauerarbeit, Gedenkbuch, Erinnerungsbuch, Selbsthilfe, Album, Familie, Stammbaum, Ultraschall, Fussabdruck *** Weitere Erinnerungsalben von Heike Wolter: 'Egal wie klein und zerbrechlich - Erinnerungsalbum für ein fehlgeborenes Kind' (ISBN 978-3-902647-38-2); 'Und wenn du dich getröstet hast - Erinnerungsalbum für ein still geborenes Kind' (ISBN 978-3-902647-39-9)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Egal wie klein und zerbrechlich - Erinnerungsal...
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Erinnerungsalbum soll verwaiste Eltern fehlgeborener Kinder auf dem langen und oft schweren Weg der Trauer begleiten. Es soll helfen, ein ganz und gar unfassbares Schicksal anzunehmen. Und es soll diese Erfahrung für immer in einem stilvollen Rahmen aufbewahren. Das Album bietet Platz für schriftliche Aufzeichnungen und Fotos sowie weitere Erinnerungsstücke eines einzigartigen kleinen Menschen. Die Autorin, Dr. Heike Wolter, hat selbst ein Kind verloren. Aus der Erfahrung, nur ein handelsübliches Babyalbum für ihre besonderen Erinnerungen zu finden, ist die Idee zu diesem Buch geboren. *** [Vorwort der Autorin Heike Wolter] Liebe Eltern! Ich wünsche Euch, dass Euch dieses Erinnerungsalbum auf dem langen und oft schweren Weg Eurer Trauer um Euer geliebtes Kind begleitet. Es soll Euch helfen, zu heilen und Euren Frieden mit einem ganz und gar unfassbaren Schicksal zu finden. Die Idee zu diesem Album ist entstanden, weil ich nach dem Tod meiner ungeborenen Tochter mit einem Babyalbum vorlieb nehmen musste, das von mir verlangte, den ersten Schritt, das erste Lachen, die liebsten Kindergartenfreunde festzuhalten. All das gab es bei uns jedoch nicht, und so war es mir manchmal unerträglich, das Album aufzuschlagen, um all die Leerstellen zu betrachten. Dieses Album erinnert an Euer Kind, das innerhalb Eures schützenden Bauches nur kurz – und ausserhalb gar nicht mehr gelebt hat. Es bringt ihm jene Aufmerksamkeit entgegen, die auch anderen Babys zuteil wird, stellt aber andere Erlebnisse in den Mittelpunkt. Die folgenden Seiten bieten viel Platz für Eure eigenen Gedanken und sollen in ihrer Offenheit ein einladender Platz sein, um Ruhe in der ganz privaten Erinnerung an Euer wunderbares Baby zu spüren. Wie gering Euch auch die Erinnerungen und Begebenheiten mit Eurem Kind erscheinen mögen, Ihr hattet Träume und Pläne mit diesem Baby in Eurer Familie. Wie wenig Ihr auch in den Händen haltet, Euer Baby war real. Es entstand mit der Unendlichkeit an Möglichkeiten des Wachsens und des Werdens. Wenn auch nur für eine viel zu kurze Zeit. *** [Ein Wort vorab] Dieses Album ist geeignet, Eure Erinnerungen schriftlich, im Bild und durch andere Erinnerungsstücke für viele Jahre festzuhalten. Da das Album für fehlgeborene Babys verschiedenen Alters gedacht ist, wird es eventuell Rubriken geben, die Ihr nicht ausfüllen könnt. Vielleicht finden sich Möglichkeiten, trotzdem zu vermuten oder nachzuholen. Die Widmungsseite verzeichnet den Namen Eures Babys. Da Ihr vielleicht (noch) keinen gewählt habt, so könntet Ihr den Kosenamen verzeichnen, einfach ‚unserem ersten Baby’ oder ‚unserem geliebten Kind’ schreiben. Es ist zu empfehlen, für die Eintragungen einen guten Fineliner zu benutzen. Für die Fotos eignen sich doppelseitig klebende Fototapes. Diese solltet Ihr auch für andere Erinnerungsstücke verwenden. *** [Suchworte] Erinnerung, Erinnerungsalbum, Scrapbook, Memory Book, Tagebuch, Fotoalbum, Sternenkind, Fehlgeburt, Totgeburt, stille Geburt, Neugeborenentod, SIDS, Frühgeburt, verwaiste Eltern, Trauer, Schwangerschaft, Beerdigung, Bestattung, Geburt, Tod, Abort, Brief, Gedenken, Jahrestag, Geburtstag, Entbindung, Folgeschwangerschaft, Trauerbewältigung, Trauerarbeit, Gedenkbuch, Erinnerungsbuch, Selbsthilfe, still geboren, Album, Familie, Stammbaum, Ultraschall, Fussabdruck *** Weitere Erinnerungsalben von Heike Wolter: 'Und wenn du dich getröstet hast - Erinnerungsalbum für ein still geborenes Kind' (ISBN 978-3-902647-39-9), 'Manchmal verlässt uns ein Kind - Erinnerungsalbum für ein früh verstorbenes Kind' (ISBN 978-3-902647-40-5)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot