Angebote zu "Schmidt" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Sammlermünzen Reppa Goldmünze König Ludwig II.
99,98 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Zu Ehren des Märchenkönigs Ludwig II. Otto Friedrich Wilhelm von Wittelsbach, oder kurz: "da Kini" wie man in Bayern auch sagt, wird gewürdigt mit der 12. Münze der Serie "Die Großen Deutschen". Vor ihm wurden in dieser Münz-Kollektion u.a. Helmut Schmidt, Albert Einstein und Martin Luther geehrt. Bei einem halben Gramm reinem .9999 Gold entscheiden Sie sich mit dem Kauf dieser Münze auch für erstklassiges Investment. Wenn Sie noch eine der Münzen, die den exzentrischen Monarchen ehrt, Ihr Eigen nennen möchten, sollten Sie schnell sein. Denn es gibt nur 10.000 Stück davon weltweit. Zum Set gehört außerdem eine Trauermarke „Im Gedenken“. König Ludwig II. - romantischer Träumer aus dem Hause Wittelsbach Am 25. August 1845 erblickte Ludwig auf Schloss Nymphenburg das Licht der Welt. Als Ludwigs Vater Maximilian am 10. März 1864 starb, wurde Ludwig noch am selben Tag im Alter von 18 Jahren als Ludwig II. zum König von Bayern proklamiert. Er war von dort an bis zu seinem Tod 1886 König von Bayern und wird auch als Märchenkönig bezeichnet. Denn zu seinen Leidenschaften zählten Sagen und Märchen sowie prächtige Schlösser. Ludwig II. interessierte sich für viele Kulturen, war weltoffen und aus heutiger Sicht ein Kosmopolit. Dies zeigt sich u.a. an seinen Bauvorhaben für einen chinesischen und einen byzantinischen Palast. Er ließ die Schlösser Neuschwanstein, Herrenchiemsee und Linderhof erbauen, welche bis heute imposant und märchenhaft anmuten. Um seinen Tod 1886 ranken seit jeher zahlreiche Gerüchte, denn die tatsächlichen Umstände wurden nie wirklich geklärt. Im Juni 1886 wurde Ludwig II. entmündigt und stand danach unter Aufsicht. Am Abend des 12. Juni brach er zusammen mit dem Psychiater Bernhard von Gudden zu einem Spaziergang im Schlosspark des Starnberger Sees auf. Als sie nicht zurückkehrten, suchte man den Park ab. Man fand die beiden Männer schließlich leblos im Wasser. Gleich bequem online bestellen! Kurzbezeichnung: Die großen Deutschen – König Ludwig II. von Bayern Münznominal: 10 Dollars Ausgabeland: Salomonen Prägezeit: 2018 Numismatische Daten: ½ Gramm .9999 Gold Ø 11 mm Erhaltungen: Prooflike - PL Avers: König Ludwig II. von Bayern Revers: Königin Elizabeth II. Sonderbriefmarke: Wert: 0,70 Euro Ausgabedatum: 2017 Motiv: Trauermarke „Im Gedenken“ Gestempelt am: 13.06.2018 Zubehör: Originalverpackung

Anbieter: HSE24
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Porträt einer Klasse. Arno Schmidt zum Gedenken
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Porträt einer Klasse. Arno Schmidt zum Gedenken ab 49 € als gebundene Ausgabe: Arno Schmidt zum Gedenken. (z. Tl. in engl. Sprache). Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Literaturwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Sammlermünzen Reppa Goldmünze Gebrüder Grimm
99,98 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Goldmünze mit märchenhafter Geschichte Die Gebrüder Grimm haben unvergessene Märchen für die Nachwelt gesammelt. Ihr Name ist daher auch heute noch allen Kindern und Erwachsenen ein Begriff. Diese Goldmünze aus der Serie "Die großen Deutschen" ist ihnen gewidmet. Diese Goldmünze würdigt die Gebrüder Grimm mit 0,5 g reinem .9999 Gold und in einer Auflage von 10.000 Exemplaren weltweit. Es ist die 11. Münze der Serie "Die großen Deutschen". Vorangegangen sind 1. Helmut Schmidt, 2. Albert Einstein, 3. Weizsäcker, 4. Helmut Kohl, 5. Luther, 6. Willy Brandt, 7. Zeppelin, 8. Adenauer, 9. Genscher, 10. Karl May. Leidenschaftliche Märchensammler Die Brüder Grimm, das sind Jacob Grimm (1785–1863) und Wilhelm Grimm (1786–1859). Jacob besuchte die Philipps-Universität in Marburg und studierte dort Rechtswissenschaft, und auch sein Bruder beginnt ein Studium in Marburg. In der Privatbibliothek von Friedrich Carl von Savigny werden die beiden mit Werken der Romantik und des Minnesangs bekannt. Daraus entwickelt sich ihre Leidenschaft und beide widmen sich der geschichtlichen Entwicklung deutschsprachiger Literatur (Sagen, Urkunden ebenso wie Dichtung) und legten dabei die Grundlagen für eine wissenschaftliche Behandlung dieses Arbeitsgebietes. Unvergessliche Märchen, Sagen und Geschichten Die beiden Brüder beginnen eine Sammlung von Märchen und Sagen, die uns heute als eines der Hauptwerke der Brüder bekannt sind. Die gesammelten Märchen wurden nach alten, vorwiegend mündlich überlieferten Geschichten von ihnen gesammelt und zusammengetragen und mehr oder minder stark überarbeitet, in Ausdruck und Aussage geglättet und geformt. 1812 folgten die ersten gemeinsamen Bücher der Brüder (eine Ausgabe des althochdeutschen Hildebrandlieds und des Wessobrunner Gebets) und zu Weihnachten der erste Band der Kinder- und Hausmärchen. Drei Jahre später konnten die Brüder den zweiten Band der Kinder- und Hausmärchen vorlegen, im Jahr 1819 wurde der erste Band stark überarbeitet neu aufgelegt. Im Jahr 1825 erfolgte die Herausgabe einer „Kleinen Ausgabe“ der Kinder- und Hausmärchen in einem Band, die maßgeblich zur Popularität des Stoffes beitrug. Wilhelm Grimm verstarb 1859, sein Bruder Jacob 1863. Beide finden ihre letzte Ruhe auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof in Berlin-Schöneberg. Bestellen Sie am besten gleich online! Kurzbezeichnung: Die großen Deutschen – Gebrüder Grimm Limitierung: 10.000 Stück Münznominal: 10 Dollars Ausgabeland: Salomonen Prägezeit: 2018 Numismatische Daten: 1/2 Gramm .9999 Gold Ø 11 mm Erhaltungen: Prooflike - PL Avers: Jacob und Wilhelm Grimm Revers: Königin Elizabeth II. Sonderbriefmarke: Wert: 0,70 Euro Ausgabedatum: 2017 Motiv: Trauermarke „Im Gedenken“ Gestempelt am: 06.02.2018

Anbieter: HSE24
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Sammlermünzen Reppa Goldmünze König Ludwig II.
99,98 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Zu Ehren des Märchenkönigs Ludwig II. Otto Friedrich Wilhelm von Wittelsbach, oder kurz: "da Kini" wie man in Bayern auch sagt, wird gewürdigt mit der 12. Münze der Serie "Die Großen Deutschen". Vor ihm wurden in dieser Münz-Kollektion u.a. Helmut Schmidt, Albert Einstein und Martin Luther geehrt. Bei einem halben Gramm reinem .9999 Gold entscheiden Sie sich mit dem Kauf dieser Münze auch für erstklassiges Investment. Wenn Sie noch eine der Münzen, die den exzentrischen Monarchen ehrt, Ihr Eigen nennen möchten, sollten Sie schnell sein. Denn es gibt nur 10.000 Stück davon weltweit. Zum Set gehört außerdem eine Trauermarke ?Im Gedenken?. König Ludwig II. - romantischer Träumer aus dem Hause Wittelsbach Am 25. August 1845 erblickte Ludwig auf Schloss Nymphenburg das Licht der Welt. Als Ludwigs Vater Maximilian am 10. März 1864 starb, wurde Ludwig noch am selben Tag im Alter von 18 Jahren als Ludwig II. zum König von Bayern proklamiert. Er war von dort an bis zu seinem Tod 1886 König von Bayern und wird auch als Märchenkönig bezeichnet. Denn zu seinen Leidenschaften zählten Sagen und Märchen sowie prächtige Schlösser. Ludwig II. interessierte sich für viele Kulturen, war weltoffen und aus heutiger Sicht ein Kosmopolit. Dies zeigt sich u.a. an seinen Bauvorhaben für einen chinesischen und einen byzantinischen Palast. Er ließ die Schlösser Neuschwanstein, Herrenchiemsee und Linderhof erbauen, welche bis heute imposant und märchenhaft anmuten. Um seinen Tod 1886 ranken seit jeher zahlreiche Gerüchte, denn die tatsächlichen Umstände wurden nie wirklich geklärt. Im Juni 1886 wurde Ludwig II. entmündigt und stand danach unter Aufsicht. Am Abend des 12. Juni brach er zusammen mit dem Psychiater Bernhard von Gudden zu einem Spaziergang im Schlosspark des Starnberger Sees auf. Als sie nicht zurückkehrten, suchte man den Park ab. Man fand die beiden Männer schließlich leblos im Wasser. Gleich bequem online bestellen! Kurzbezeichnung: Die großen Deutschen ? König Ludwig II. von Bayern Münznominal: 10 Dollars Ausgabeland: Salomonen Prägezeit: 2018 Numismatische Daten: ½ Gramm .9999 Gold Ø 11 mm Erhaltungen: Prooflike - PL Avers: König Ludwig II. von Bayern Revers: Königin Elizabeth II. Sonderbriefmarke: Wert: 0,70 Euro Ausgabedatum: 2017 Motiv: Trauermarke ?Im Gedenken? Gestempelt am: 13.06.2018 Zubehör: Originalverpackung

Anbieter: Shopping24
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Sammlermünzen Reppa Goldmünze Gebrüder Grimm
99,98 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Goldmünze mit märchenhafter Geschichte Die Gebrüder Grimm haben unvergessene Märchen für die Nachwelt gesammelt. Ihr Name ist daher auch heute noch allen Kindern und Erwachsenen ein Begriff. Diese Goldmünze aus der Serie "Die großen Deutschen" ist ihnen gewidmet. Diese Goldmünze würdigt die Gebrüder Grimm mit 0,5 g reinem .9999 Gold und in einer Auflage von 10.000 Exemplaren weltweit. Es ist die 11. Münze der Serie "Die großen Deutschen". Vorangegangen sind 1. Helmut Schmidt, 2. Albert Einstein, 3. Weizsäcker, 4. Helmut Kohl, 5. Luther, 6. Willy Brandt, 7. Zeppelin, 8. Adenauer, 9. Genscher, 10. Karl May. Leidenschaftliche Märchensammler Die Brüder Grimm, das sind Jacob Grimm (1785?1863) und Wilhelm Grimm (1786?1859). Jacob besuchte die Philipps-Universität in Marburg und studierte dort Rechtswissenschaft, und auch sein Bruder beginnt ein Studium in Marburg. In der Privatbibliothek von Friedrich Carl von Savigny werden die beiden mit Werken der Romantik und des Minnesangs bekannt. Daraus entwickelt sich ihre Leidenschaft und beide widmen sich der geschichtlichen Entwicklung deutschsprachiger Literatur (Sagen, Urkunden ebenso wie Dichtung) und legten dabei die Grundlagen für eine wissenschaftliche Behandlung dieses Arbeitsgebietes. Unvergessliche Märchen, Sagen und Geschichten Die beiden Brüder beginnen eine Sammlung von Märchen und Sagen, die uns heute als eines der Hauptwerke der Brüder bekannt sind. Die gesammelten Märchen wurden nach alten, vorwiegend mündlich überlieferten Geschichten von ihnen gesammelt und zusammengetragen und mehr oder minder stark überarbeitet, in Ausdruck und Aussage geglättet und geformt. 1812 folgten die ersten gemeinsamen Bücher der Brüder (eine Ausgabe des althochdeutschen Hildebrandlieds und des Wessobrunner Gebets) und zu Weihnachten der erste Band der Kinder- und Hausmärchen. Drei Jahre später konnten die Brüder den zweiten Band der Kinder- und Hausmärchen vorlegen, im Jahr 1819 wurde der erste Band stark überarbeitet neu aufgelegt. Im Jahr 1825 erfolgte die Herausgabe einer ?Kleinen Ausgabe? der Kinder- und Hausmärchen in einem Band, die maßgeblich zur Popularität des Stoffes beitrug. Wilhelm Grimm verstarb 1859, sein Bruder Jacob 1863. Beide finden ihre letzte Ruhe auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof in Berlin-Schöneberg. Bestellen Sie am besten gleich online! Kurzbezeichnung: Die großen Deutschen ? Gebrüder Grimm Limitierung: 10.000 Stück Münznominal: 10 Dollars Ausgabeland: Salomonen Prägezeit: 2018 Numismatische Daten: 1/2 Gramm .9999 Gold Ø 11 mm Erhaltungen: Prooflike - PL Avers: Jacob und Wilhelm Grimm Revers: Königin Elizabeth II. Sonderbriefmarke: Wert: 0,70 Euro Ausgabedatum: 2017 Motiv: Trauermarke ?Im Gedenken? Gestempelt am: 06.02.2018

Anbieter: Shopping24
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Porträt einer Klasse. Arno Schmidt zum Gedenken
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Porträt einer Klasse. Arno Schmidt zum Gedenken ab 49 EURO Arno Schmidt zum Gedenken. (z. Tl. in engl. Sprache)

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Der Deutsche Orden in Preußen
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Kreuzzüge im Mittelalter, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung1. Gründung des Deutschen Ordens2. Streben nach einem Ordenstaat im 13. Jahrhundert nach Scheitern der Kreuzzüge2.1 Erstes Ordensland in Siebenbürgen2.2 Unterstützung des Herzogs Konrad I. von Masowien - Rechtliche Grundlagen2.3 Unterstützung des Herzogs Konrad I. von Masowien - Militärische Hilfe2.4 Verwaltung Preußens3. "Hermann Balk - Der erste Preuße"3.1 Laufbahn im Deutschen Orden3.2 Eroberung Preußens3.3 Kulmer Handfeste4. Das Ende des Deutschen Ordens4.1 Die polnisch-litauische Union4.2 Die Schlacht von Tannenberg/Grunwald4.3 I. Thorner Frieden4.4 Fremder Landesherr-Ämterverteilung4.5 Regelverfall4.6 Gründung des Preußischen Bunds4.7 II. Thorner Frieden4.8 Umwandlung des Ordensstaats in ein Herzogtum4.9 Die wesentlichen Punkte des Krakauer Vertrags5. Der Deutsche Orden in der Gegenwart5.1 Das Gedenken an den Deutschen Orden nach 1525 in militärischem Kontext5.2 Der Orden im 20. und 21. JahrhundertZusammenfassungAnlagenBibliographie

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Mitteilungen der Julius-Hirschberg-Gesellschaft...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

H.-A. von Graefe: Viktor und Albrecht von Graefe - zwei unterschiedlicheBrüder - M. Jähne: Ophthalmologische Traumatologie im Königreich Sachsen(1806-1918 - I. Yagmur Çubuk / H.-R. Koch: Serefeddin Sabuncuoglu undseine Quelle - G. Kluxen: Die wundertätigen Könige - G. Wollensak: Niels Stensen- Anatom, Geologe und Bischof - S. Töpel: War Karl Velhagen, der bekannteAugenarzt, auch Luftfahrtmediziner? - J. Herde: Die Anfänge der Fundusfotografie- B. P. Gloor: Annemie Fontana (1925-2002) - ihre Darstellung der 1991erlebten Katarakt-Operation - G. Vesper: Berühmte deutsche Schriftsteller, Malerund Wissenschaftler mit Sehhilfe auf deutschen Silbermünzen - H. Remky /A. Remky: Albrecht von Haller (1708-1777): De circulo arterioso nervi opticiad curationem myopiae per remotionem lenti - G. Schmidt-Wyklicky: Einophthalmohistorischer Schatz: Die pathohistologische Sammlung von ErnstFuchs (1851-1930) in Wien - D. Hirsch-Kauffmann Jokl: Zur Entdeckung derGlaskörperzellen durch Albrecht von Graefe - D. Hirsch-Kauffmann Jokl: DerChirurg des Glaskörpers: Relja Zivojnovic, MD, 1931 - D. Schmidt: Die Augenkrankheitdes Europäers Georg Friedrich Händel - D. Hirsch-KauffmannJokl: Die Entdeckung der Viscochirurgie - G. Kluxen: José Rizal (1861-1896),Augenarzt und Nationalheld der Philippinen - D. Schmidt: Die Krankheit des badischenRevolutionärs Johann Nepomuk Hiltmann (1804-1878) - D. Schmidt:Die Erstbeschreibungen von Krankheitsbildern durch Aurel von Szily - Varia- F. Daxecker: Augenerkrankungen im Lorscher Arzneibuch - M. von Haugwitz:Der Pathologe der Dioptrik: Allvar Gullstrand und seine mathematischeEntdeckung, klinische Erforschung und innovative Therapie der pathologischenStrahlenvereinigung - Zum Gedenken an Professor Dr. med. Wilhelm Doden.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
In Memoriam Wendelin Schmidt-Dengler
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wendelin Schmidt-Dengler, der Doyen der österreichischen Literaturwissenschaft, ist am 7. September 2008 völlig unerwartet verstorben. Seine Bedeutung als Forscher und akademischer Lehrer ist ebenso anerkannt wie seine Rolle als Vermittler zwischen Literatur und Wissenschaft. Zur Würdigung seiner vielfältigen Leistungen und zum Gedenken an seine charismatische Persönlichkeit fand am 31. Oktober 2008 ein "Akademischer Abschied" statt, in dessen Mittelpunkt eine Rede von Karl Wagner (Zürich) und eine Lesung von Friedrich Achleitner (Wien) stand. Letzterer zeichnete ein einfühlsames Portrait von Wendelin Schmidt-Dengler, während Wagner nicht nur den Menschen und Wissenschaftler würdigte, sondern auch dessen universitätspolitisches Engagement in kritischer Handlung gegenüber dem "Establishment" lebendig werden ließ.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot