Angebote zu "Siegfried" (6 Treffer)

Mannem, wann ich dein gedenk - Siegfried Laux
1,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Bibel und Musik ´ Zum Gedenken an Siegfried Fie...
3,20 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,20 € / in stock)

Bibel und Musik ´ Zum Gedenken an Siegfried Fiedler (1926´2011):Themenheft Ernstpeter Maurer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Familientragödie Persman/Perschmann: Ein Rachea...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Familientragödie Persman/Perschmann: Ein Racheakt der Titopartisanen? Thesen einer Täterschaft:Persmanhof/Perschmannhof und eine versöhnende Gedenk- und Erinnerungskultur. 4. Auflage Siegfried Lorber, Karl Josef Westritschnig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Ins Gelingen verliebt sein und in die Mittel de...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Siegfried Unseld zum Gedenken. Siegfried Unseld ist unbestritten der größte Verleger des 20. Jahrhunderts. Dies belegen die öffentlichen Stellungnahmen von Schriftstellern, Publizisten und Verlegerkollegen im In- und Ausland. Der vorliegende Band versammelt die teils öffentlichen, teils privaten Gedenkschreiben. Sie gruppieren sich um Essays und Reden von Siegfried Unseld aus seinen drei letzten Lebensjahren. ´´Er hat - was kann man über seinen Verleger Schöneres sagen - seine Autoren geliebt.´´ Peter Weber

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die ersten Tage
13,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Schriftsteller erlebt auf Sylt den Beginn des Ersten Weltkriegs Im August 1914 verbringt der Theaterkritiker und Tucholsky-Freund Siegfried Jacobsohn seine Ferien auf Sylt, wie schon viele Jahre zuvor. Doch diesmal ist alles anders. Der Erste Weltkrieg bricht nämlich in jenen Tagen aus, und wirft seinen Schatten auch auf das Insel-Idyll. Es sind die Kleinigkeiten des Alltags, die allmählich eine andere Färbung annehmen und die sich so immer mehr zu einer Ahnung der kommenden Katastrophe verdichten. Mit einer Mischung aus Verzweiflung und Trotz schildert ´´der brillanteste Stilist seiner Zeit´´, wie das scheinbar ferne Weltgeschehen dem Inselleben alle Unschuld nimmt. ´´Die ersten Tage´´ ist das vielleicht ungewöhnlichste Sylt-Buch, das je geschrieben wurde. Dieses wertvolle zeitgeschichtliche Dokument wird hier zum hundertjährigen Gedenken an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs zum ersten Mal vollständig wiederveröffentlicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Querdenker der Reformation - Andreas Bodenstein...
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vom Luthertum geächtete Franke Andreas Bodenstein von Karlstadt (1486-1541), Martin Luthers Kampfgefährte und Rivale, hat in jüngster Zeit verstärktes Interesse der Forschung gefunden, nachdem der große publizistische Einfluss dieses Reformators zwischen den konfessionellen Fronten nachgewiesen wurde. Das internationale Gespräch zwischen Forschern aus Deutschland und Amerika und die Interdisziplinarität zeichnen die hier vorgelegten historischen, theologischen und literaturwissenschaftlichen Beiträge aus. Schwerpunkte sind die Erschließung neuer Quellen zu Bodensteins Wirkung in Franken, seine reformatorischen Anfänge, seine sozialen Ideen und deren praktische Gestaltung, seine Rolle im Bauernkrieg und sein Einfluss auf die reformatorische Bewegung. Aus dem Inhalt: Karl-Heinz Keller Grußwort des Ersten Bürgermeisters der Stadt Karlstadt - Ulrich Bubenheimer / Gustav Eichler Erinnerungen an eine Bodenstein-Rundfahrt. Zum Gedenken an Werner Zapotetzky (1941-1999) - Ulrich Bubenheimer Andreas Bodenstein von Karlstadt und seine fränkische Heimat - Volker Gummelt Karlstadts Augustinvorlesung - Markus Matthias Die Anfänge von Karlstadts reformatorischer Theologie - Sabine Todt Äußeres und inneres Wort in den frühen Flugschriften Karlstadts. Das Bild vom Laien - Martin Brecht Karlstadt, Luther und der Kanon der Heiligen Schrift - Stefan Oehmig Christlicher Bürger - heilige Stadt. Zu Karlstadts Vorstellungen von einem christlichen Gemeinwesen und den Tugenden seiner Bürger - Volkmar Joestel Karlstadts Schrift ´´Von dem Sabbat und gebotenen Feiertagen´´ im Spiegel der sozialen Bewegung in Ostthüringen - Alejandro Zorzin Gelassenheit gegen Sanftleben. Die Umsetzung des neuen Glaubens in einen evangelischen Lebensstil bei Karlstadt - Michael Baylor Karlstadt und der gemeine Mann - Siegfried Bräuer Der Briefwechsel zwischen Karlstadt und Müntzer - Sigrid Looß Andreas Bodensteins Haltung zum ´´Aufruhr´´ - Hans-Peter Hasse Beobachtungen zum Selbstverständnis Karlstadts.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot