Angebote zu "Zweiter" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Röhl Verbotene Trauer - Ende der deutschen Tabus
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.08.2011, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Ende der deutschen Tabus, Autor: Röhl, Klaus R, Verlag: Universitas Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aufarbeitung // Deutschland // Gedenken // Nationalsozialismus // Politik // Trauer // Vertreibung // Zweiter Weltkrieg, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 238 S., Seiten: 238, Format: 2.5 x 21 x 13 cm, Gewicht: 366 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Röhl Verbotene Trauer - Ende der deutschen Tabus
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.08.2011, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Ende der deutschen Tabus, Autor: Röhl, Klaus R, Verlag: Universitas Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aufarbeitung // Deutschland // Gedenken // Nationalsozialismus // Politik // Trauer // Vertreibung // Zweiter Weltkrieg, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 238 S., Seiten: 238, Format: 2.5 x 21 x 13 cm, Gewicht: 366 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
T FIBUE 19331 Aly Volk ohne Mitte - Die Deutsch...
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.08.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Die Deutschen zwischen Freiheitsangst und Kollektivismus, Autor: Aly, Götz (Dr.), Verlag: Fischer, S. Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Angst // Bereicherung // Berlin // Deutschland // Gedenken // Gegenwart // Geschichte // Geschichtspolitik // Gesellschaft // Holocaust // Juden // Ludwig Börne // Max-Planck-Gesellschaft // Nationalsozialismus // NSDAP // Politik // Sachbuch // Theodor Schieder // Thomas Mann // Vergangenheitsbewältigung // Walter Jens // Werner Conze // Wilhelm Röpke // Zweiter Weltkrieg, Produktform: Kartoniert, Umfang: 266 S., Seiten: 266, Format: 2 x 19.1 x 12.6 cm, Gewicht: 235 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Sammlermünzen Reppa Briefmarken "Hochzeit Kate ...
19,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Briefmarken zum Gedenken an eine Traumhochzeit Sammler aufgepasst: Hier erwartet Sie ein seltener kompletter Briefmarkenblock aus dem Jahr 2011 zur Hochzeit von William und Catherine. Sie erhalten einen 4er Briefmarkenblock zu diesem historischen Ereignis zusammen mit der Chronik ihrer Liebe und einer deutschen Übersetzungskarte! Spannende Hintergrundinformationen Geboren wurde Prince William Arthur Philip Louis of Wales am 21. Juni 1982, als erster Sohn von The Prince of Wales und Diana, Princess of Wales. Er ist zweiter in der Linie der Thronfolger. Zunächst besuchte er das Eton College und danach die University of St Andrews. Catherine Elisabeth Middleton wurde am 9. Januar 1982 geboren und ist das älteste Kind von Michael und Carole Middleton. Sie besuchte das Marlborough College und im Anschluss die University of St Andrews. Hier traf sie Prince William. Die Geschichte einer großen Liebe Während eines Urlaubs in Kenia 2010 machte Prince William Catherine Middleton einen Antrag mit dem ehemaligen Verlobungsring seiner Mutter. Für ihn war so seine Mutter auch an diesem speziellen Tag mit dabei. Später berichtete Prince William, dass er den Ring schon für drei Wochen in seinem Rucksack trug, ehe er den richtigen Moment finden konnte. Auf den Briefmarken sehen wir das offizielle Verlobungsportrait des bekannten Fotografen Mario Testino, aufgenommen am 25. November 2010. Das offizielle Foto zeigt das Paar im Council Chamber of St James?s Palace. Das informelle Foto zeigt das Paar in einer Umarmung im Cornwall Raum des Palastes. Holen Sie dieses romantische Briefmarken-Set gleich online zu sich! Kurzbezeichnung: 4er Set Briefmarkenblock Hochzeit Kate & William und Chronik ihrer Liebe 2011 Briefmarken: William und Catherine div. Motive Nominal: 2x 1st + 2x 1,10 Pounds Datum: 29.04.2011

Anbieter: Shopping24
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Das höfische Leben zur Zeit der Minnesinger - Z...
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor Alwin Schultz ( 6. August 1838 in Muskau, 10. März 1909 in München) war ein deutscher Kunst- und Kulturhistoriker. Er war von 1882 bis 1903 ordentlicher Professor für Kunstgeschichte an der Deutschen Universität in Prag. Schultz siedelte 1903 nach München um, wo er bis zu seinem Tod verblieb. Im vorliegenden Band beschreibt er das höfische Leben zur Zeit der Minnesänger. Minnesang (Minne, die Verehrung einer meist hochgestellten Dame oder Frau, mhd. minne "liebevolles Gedenken") nennt man die schriftlich überlieferte, hoch ritualisierte Form der gesungenen Liebeslyrik, die der westeuropäische Adel etwa von der Mitte des 12. bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts pflegte. Im deutschen Sprachraum kann man ab etwa 1155 von einem Minnesang auf Mittelhochdeutsch sprechen. Die im Minnesang gepflegte Version des Hochdeutschen ist der erste bekannte Versuch einer Vereinheitlichung der deutschen Literatursprache. Erst 400 Jahre später erfolgt der zweite Versuch durch Martin Luther. Im Spätmittelalter (ab etwa 1250) lösen andere Gattungen den höfisch-ritterlichen Minnesang ab. (Wiki) Illustriert mit 196 S/W-Abbildungen.Nachdruck der Originalauflage Zweiter Band von 1889.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
100 Jahre Otto Koenig
8,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Matreier Gespräche des Jahres 2014 waren an zwei Gedenken geknüpft, an den 100. Geburtstag Otto Koenigs und an den Rückblick auf 40 Jahre Matreier Gespräche. Die in Teilband 1 vorliegenden Texte setzen sich mit der von Koenig begründeten Kulturethologie im Allgemeinen, mit seinem Werk 'Urmotiv Auge' im Speziellen und schliesslich mit seinem Engagement und seinen fachlichen Beiträgen für den Naturschutz ('Lebensraum aus zweiter Hand') auseinander. Sie eröffnen eine offene, kritische und interdisziplinäre Sichtweise auf das Lebenswerk Otto Koenigs, das bis heute in unsere Gesellschaft hineinwirkt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
100 Jahre Otto Koenig
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Matreier Gespräche des Jahres 2014 waren an zwei Gedenken geknüpft, an den 100. Geburtstag Otto Koenigs und an den Rückblick auf 40 Jahre Matreier Gespräche. Die in Teilband 1 vorliegenden Texte setzen sich mit der von Koenig begründeten Kulturethologie im Allgemeinen, mit seinem Werk 'Urmotiv Auge' im Speziellen und schließlich mit seinem Engagement und seinen fachlichen Beiträgen für den Naturschutz ('Lebensraum aus zweiter Hand') auseinander. Sie eröffnen eine offene, kritische und interdisziplinäre Sichtweise auf das Lebenswerk Otto Koenigs, das bis heute in unsere Gesellschaft hineinwirkt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot